Kartoffelgerichte - Fahrrad-Kunterlei

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kartoffelgerichte

Fahrrad-Kochen

Labskaus „Unsere Art“

Kartoffeln  schälen, kochen und durchdrücken
Cornedbeef  aus der Dose in eine Pfanne geben und leicht anbraten
Nun den Kartoffelmus mit den Cornedbeef verrühren und Rote  Beete dazu reichen.

7   mittlere Kartoffeln
1   Dose Cornedbeef
1   Glas Rote Beete

Quarkkäulchen

Kartoffeln kochen und durchdrücken und auskühlen lassen
Alle anderen Zutaten nun darunter mischen
Nun mit dem Eßlöffel kleine Taler in eine gefettete Pfanne geben und von beiden Seiten anbraten
noch heiß in Zucker wälzen und heiß essen

   1  Kg     Quark
   400  g        Kartoffeln
   1  Pack.  Vanillezucker
   1  Pack.  Backpulver
   4            Eier
   1  Pack.  Rosinen
   1  Tasse   Mehl
 ½   Tasse   Zucker
 ½   Tl        Salz

Hausgemachte Kartoffelpuffer

Die Kartoffeln schälen, fein reiben, in ein Küchentuch geben und gut ausdrücken.
Die Kartoffelmasse in eine Schüssel geben, mit den geschälten und feingehackten Zwiebeln vermischen.
Das Mehl und die Eier zu den Kartoffeln geben und das Ganze zu einem Teig verarbeiten.
Die Kartoffelmasse mit Salz, Pfeffer, Muskat und Cayennepfeffer kräftig abschmecken.
Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, etwas Teig in die Pfanne geben, glattdrücken und bei mäßiger Hitze goldgelbe Reibekuchen ausbacken.
Die Reibekuchen mit je 1 Portion Apfelmus servieren.

1 kg mehligkochende Kartoffeln
2 Zwiebeln
2 Tassen Mehl
4 Eier
Salz, Pfeffer,  Prise Muskat, Prise Cayennepfeffer
Butterschmalz zum Ausbacken
4 Portionen Apfelmus

Himmel und Erde

Die Kartoffeln waschen, schälen, mit dem Salzwasser aufsetzen und in 15-20 Minuten garen.
Die Butter oder Margarine  in einer Pfanne erhitzen und die geschälte und feingehackte Zwiebel darin glasig schwitzen.  
Die Äpfel schälen, entkernen, in Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, zu den Zwiebeln geben und ebenfalls kurz mitschwitzen.
Die Kartoffeln abgießen. Durch die Kartoffelpresse treiben, die Milch erhitzen und heiß unter die Kartoffelmasse ziehen, anschließend die Äpfel und Zwiebeln unterheben.
Das Ganze mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken, je nach Geschmack mit einem Schuß Sahne und etwas Butter oder Margarine verfeinern.
Die Blutwurstscheiben im erhitzten Butterschmalz braten. Das Kartoffelpüree anrichten, mit den Blutwurstscheiben belegen.

600 g Kartoffeln
1-2 EL Butter oder Margarine
1 Zwiebel
2 säuerliche Äpfel
Den Saft von 1 Zitrone
250 ml Milch
Salz, Pfeffer
1 Prise Muskat
ca. 14 Scheiben Blutwurst
Butterschmalz

Bauernfrühstück

Die Kartoffeln mit dem Salzwasser  ansetzen und in 20-25 Minuten garen.  
Die Kartoffeln abgießen, eilen, in Scheiben schneiden und bereitstellen.
Das Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die geschälten und feingehackten Zwiebeln darin anbraten.
Die Kartoffeln dazugeben und rösten.
Die Ochsenbrust und den Schinken in feine Würfel oder Streifen schneiden und unter die Kartoffeln heben, kurz mitrösten.
Die Sahne mit den Eiern verschlagen, mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen und die gehackten Kräuter untermischen.  
Die Eisahne gleichmäßiq auf den Kartoffeln verteilen und unter ständigem Wenden stocken lassen.
Das Bauernfrühstück dekorativ anrichten, mit gehackten Kräutern bestreuen uns servieren.

1 kg Kartoffeln
2-3 EL Butterschmalz
2 Zwiebeln
150 g gekochte Ochsenbrust
1Becher Sahne
2Eier
Salz, Pfeffer
1 Prise Muskat
1 Prise Kümmel
1 Tasse gemischte, gehackte Kräuter

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü